Arbeitsschutzprodukte, Atemschutz und Sicherheit

Schutzgut B2B Arbeitsschutz Online-Shop

3M VFlex 9152 FFP2 Halbmaske

3M VFlex 9152 FFP2 Halbmaske

3M VFlex 9152 FFP2 Schutzmaske

  • NICHT LIEFERBAR - BITTE NICHT BESTELLEN
  • Spezielles Design: sorgt für Formstabilität und damit für ein offenes, komfortables Tragegefühl
  • Verstellbarer Nasenbügel: sicherer Dichtsitz, im Maskenvlies integriert, metalldetektierbar
  • V-förmige Falten: Gehen flexibel mit den Mundbewegungen mit und erleichtern so das Sprechen und Atmen
  • 3M patentiertes Filtermedium: Effektive Filterung bei einem geringen Atemwiderstand
  • 3MTM VFlexTM Atemschutzmasken bieten effektiven Schutz bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis
  • VFlexTM Atemschutzmasken sorgen durch zahlreiche innovative Merkmale für Flexibilität und Tragekomfort
  • Die Maske bietet auseinander gefaltet viel Oberfläche, damit der Träger ungehindert atmen, arbeiten und sprechen kann
  • Die neue VFlexTM eignet sich für fast alle Gesichtsformen
  • Elastische Kopfbänder: Latexfrei (ohne Naturkautschuk)
  • Flach faltbar: Praktische, platzsparende Aufbewahrung bis zum Gebrauch
  • Klassifizierung: EN 149:2001+A1:2009 FFP2 NR D (non reusable - nicht wiederverwendbar)
  • Optionale Dolomitstaubprüfung (Zusatzkennzeichen "D") bestanden (geringe Atemwiderstände und gute Filterleistung auch bei bereits Teil-gesättigter Maske)
  • Schützt gegen feste und flüssige Aerosole bis zum 10-fachen AGW (Arbeitsplatzgrenzwert)
  • Verhütet das Einatmen von lungengängigem Russ, Staub und Rauch (US-Standard PM 2,5: aerodynamischer Durchmesser kleiner als 2,5 Mikrometer)
  • Verpackungseinheit: 50 Stück/Box. Wir liefern Anbruch ab 1 Stück
  • Aktuelle Charge lagerfähig und verwendbar bis mindestens 2022
  • Qualitätsprodukt, made in USA
 

3M Flex 9152 FFP2 Maske

Anwendungsbeispiele

  • Nebel von Kühlschmierstoffen
  • Entfetten
  • Gießen, Spritzen von Beton/Zement
  • Steinstaub mit signifikantem Quarzanteil
  • Glas- und Mineralfasern (Dachisolierung)
  • Feiner Staub beim Verputzen
  • Fliesen- und Ziegelstaub
  • Abbrucharbeiten von Mauerwerk, Beton, Stein
  • Schimmel- und Pilzsporen (ggf. FFP3 erforderlich)
  • Abschleifen oder Abbürsten von Altanstrichen oder Klebstoffen (z.B. Polyesterharz)
  • Holzstaub (bei Eichen- oder Buchenholz: FFP3)
  • Pflanzenschutzmittel (wässrige Lösungen)
  • Landwirtschaft (Ausfegen von Ställen, Reinigung von Tierfuttersystemen)
  • Spritzen/Lackieren von Dispersionsfarben
  • Rauch beim Löten
  • Metallstaub (außer hochlegierte Stähle)
  • Reinigungsarbeiten Biogasanlage
  • Schutz gegen MRSA (Multiresistenter Staph. Aureus)
  • Tuberkulose-Erreger TBC (bei multiresistenter Tuberkulose FFP3 Maske verwenden)
  • Zum Schutz vor luftübertragenen Influenza-Infektionen wird die Verwendung von FFP2-Masken für folgende Einsatzbereiche, gemäß Beschluß 609 (aktualisierte Fassung vom 28.11.2006 - Ausschuß für Biologische Arbeitsstoffe) empfohlen:
  • - Medizinisches Personal bei Tätigkeiten am Patienten, bei denen sie Hustenstößen ausgesetzt sein können (auch im Rettungsdienst oder bei ambulanten Tätigkeiten)
  • - Krankentransport von Verdachtsfällen/Erkrankten außerhalb des Krankenhauses
  • - Versorgung medizinischer Notfälle durch das Kabinenpersonal in Flugzeugen
  • - Medizinisches Personal in Flughäfen bei der Versorgung von medizinischen Notfällen
 

0,00 EUR

Produkt-ID: 9152  

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

WEGEN CORONA-KRISE NICHT LIEFERBAR. Lieferzeit: mindestens 4 Wochen.  
 
Anzahl:   St

Kaufen Sie dieses Produkt zusammen mit:
 
Aufbewahrungs-Box für FFP Halbmasken

Robuste Box für Einwegmasken (FFP1, FFP2 oder FFP3).

12,90 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Herwe Dermasept N, 500 ml Flasche

zur hygienischen Händedesinfektion.

9,75 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Arbeitskittel Berufsmantel, weiss

100% Diagonal-Baumwollköper

19,50 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 


FAQs

Welche Kriterien sind entscheidend bei filtrierenden Halbmasken?
Woraus erwächst die Filterleistung?

Auszug aus BGR 190

Norm DIN EN VdGW (Vielfachen des Grenzwertes) Bemerkungen
Partikelfiltrierende Halbmaske FFP1 149 4 Nicht gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe sowie luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppen 2 und 3 und Enzyme.
Partikelfiltierende Halbmaske FFP2 149 10 Nicht gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe mit der Einstufung in Risikogruppe 3 und Enzyme.
Partikelfiltrierende Halbmaske FFP3 149 30