Arbeitsschutzprodukte, Atemschutz und Sicherheit

Schutzgut B2B Arbeitsschutz Online-Shop

BLS Zer0 FFP3 Maske ohne Ventil, wiederverwendbar

BLS Zer0 FFP3 Maske ohne Ventil, wiederverwendbar

  • Besonders leistungsstarke moderne FFP3 Maske der BLS Zer0 Serie mit Bestwerten bei Schutz und Tragekomfort
  • Schützt besser als FFP3-Standard (Filterleistung: 99,92 % - FFP3 Anforderung: 99 %)
  • Ohne Ausatemventil
  • Atemschutzmasken ohne Ausatemventil bieten Eigen- und Fremdschutz
  • Atemschutzmasken ohne Ausatemventil werden insbesondere für Boarding und an Bord im Luftverkehr empfohlen bzw. vorgeschrieben
  • Filterklasse FFP3 R D (reusable / wiederverwendbar)
  • Filtrierende Halbmasken mit der Klassifizierung "R" dürfen - im Gegensatz zu Halbmasken der Klasse "NR" - auch über die Dauer einer Arbeitsschicht hinaus, erneut verwendet werden. Die Gebrauchsdauer oder ein moglicher Mehrfachgebrauch ist entsprechend der Gefahrdungsbeurteilung festzulegen.
  • Gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe durfen die Masken jedoch nur einmal oder hochstens fur die Dauer einer Arbeitsschicht benutzt werden
  • Sichere geschweißte 4-Punkt-Bebänderung
  • Keine freiligenden Metallteile
  • Breite innere Dichtlippe im Nasenbereich
  • Leistungsstarke kombinierte Filtertechnologie (mechanisch und elektrostatisch), besonders lang anhaltend
  • Der ausgeformte Nasenbereich ermöglicht ein einfaches Tragen; das Profil gewährleistet i.d.R eine hohe Kompatibilität mit Brillen / Schutzbrillen
  • BLS Zer0 Masken verfügen über eine externe Schutzschicht (Micronet), welche das eigentliche Filtermaterial vor Schmutz, Staub, Flüssigkeiten oder mechanischen Gefahren bewahren
  • Die Bebänderung ist elastisch - nicht manuell einstellbar
  • Schützt gegen feste und flüssige Aerosole bis zum 30-fachen AGW (Arbeitsplatzgrenzwert)
  • Verhütet das Einatmen von lungengängigem Russ, Staub und Rauch (US-Standard PM 2,5m2 aerodynamischer Durchmesser kleiner als 2,5 Mikrometer)
  • Der Herseller BLS gibt an, dass die Zer0 Masken vor Nanopartikel schützen. Partikelgröße ab 0,001 um (Mikrometer). Gemäß EN 149:2001 wäre 0,4 um Filterleistung erforderlich
  • Innovatives Qualitätsprodukt, hergestellt in der EU (Italien) - "BLS" verfügt über Atemschutz-Kompetenz seit 1970
  • EN 149:2001+A1:2009 (Erfüllt die im August 2009 revidierte/verschärfte europäische Norm) - CE0426
  • Zusätzlich geprüft nach EN 14683:2014 in Bezug auf die Medizinprodukte Direktive 93/42/EEC.
  • Verpackungseinheiten: 10 St. je Box - 120 Stück je Umkarton (=12 Boxen a 10 St.) - wir liefern ab 1 Stück
  • Besonders lange Lagerdauer (10 Jahre ab Herstellungsdatum)
  • Speziell geeignet für die Notfall-Vorsorge / Pandemie-Vorsorge (langfristige Einlagerungsmöglichkeit für Krankenhäuser, staatliche Einrichtungen, Hilfsorganisationen, Feuerwehr, Polizei, Unternehmen)
  • Aktuelle Charge lagerfähig und verwendbar bis 2030
  • BLS ist ISO-9001 zertitfizierter Atemschutz-Hersteller seit 1970 und produziert in Italien und Spanien Qualitäts-Atemschutz für anspruchsvolle Kunden in Europa, Südamerika und anderen Teilen der WeltHersteller Konformitätserklärung [222 KB]
 

Anwendungsbeispiele

  • Eichen- und Buchenholzstaub, tropische Harthölzer
  • Asbest Abbruch- Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (gem. neuer TRGS 519 vom Jan. 2014) bis 300.000 Fasern/m⊃3; - max. 2 h je Schicht
  • Staub Ausfegen/Entsorgung/Müllsortierung
  • Schimmel/Pilzsporen/Baktieren/Parasiten und Viren der Risikoklasse 3
  • Abschleifen von chromhaltigen Altanstrichen
  • Staub oder Rauch von hochlegiertem Edelstahl
  • Schwermetalle (Cadmium, Blei)
  • Schweißrauche (Lichtbogenhandschweißen oder Laserstrahlschweißen)
  • Kraftwerksrevision (Filterwechsel)
  • Verarbeiten von wasserlöslichen Holzanstrichen, welche Arsen, Chrom oder Kupfer enthalten
  • Haare des Eichenprozessionsspinners (Raupe)
  • Oxalsäure (z.B. Imkerei)
  • Multiresistente Tuberkulose (TBC)
  • Zum Schutz vor luftübertragenen Influenza-Infektionen wird die Verwendung von FFP3-Masken gemäß Beschluß 609 (aktualisierte Fassung vom 28.11.2006 - Ausschuß für Biologische Arbeitsstoffe) für Medizinisches Personal bei Tätigkeiten am Patienten mit Hustenprovokation, z. B. Bronchoskopieren, Intubieren, Absaugen empfohlen
  • Hantavirus (FFP3-Maske wird von Robert-Koch-Institut empfohlen)
  • Coronavirus
  • Krebserzeugende, erbgutverandernde oder fruchtbarkeitsgefahrdende Stoffe und Zubereitungen (CMR-Stoffe)
  • Farbrauchpatronen (Technische Transportsicherungen im Geldtransport-Gewerbe)
  • Medizinische Abfälle entsorgen
  • Schießstände (Pulverdampf / Antimon)
 

6,25 EUR

Produkt-ID: 8006334  

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

Lieferzeit 2-4 Tage  
 
Anzahl:   St

Kaufen Sie dieses Produkt zusammen mit:
 
FFPak Tasche für Halbmasken FFP Masken

Stabil ausgeformt für Einwegmasken.

12,50 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Einweg-Schutzanzug, Kat III Typ 5+6

Staub- und Partikeldicht, begrenzt sprühdicht.

7,25 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Aufbewahrungs-Box für FFP Halbmasken

Robuste Box für Einwegmasken (FFP1, FFP2 oder FFP3).

12,90 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Herwe Dermasept N, 500 ml Flasche

zur hygienischen Händedesinfektion.

9,75 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Covid-19 Warnschutz Handschuhe

Arbeitshandschuhe mit Aufmerksamkeits-Warnschutz.

0,85 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Portwest Medizinischer Mund-Nasen-Schutz

50 Stück Spender-Pack, EN14683

7,90 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
Covid 19 Warntafel Abstand und Hygiene

Standschild, gut erkennbar aus der Distanz.

5,90 EUR

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 


FAQs

Welche Kriterien sind entscheidend bei filtrierenden Halbmasken?
Woraus erwächst die Filterleistung?

Auszug aus BGR 190

Norm DIN EN VdGW (Vielfachen des Grenzwertes) Bemerkungen
Partikelfiltrierende Halbmaske FFP1 149 4 Nicht gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe sowie luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppen 2 und 3 und Enzyme.
Partikelfiltierende Halbmaske FFP2 149 10 Nicht gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe mit der Einstufung in Risikogruppe 3 und Enzyme.
Partikelfiltrierende Halbmaske FFP3 149 30